Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/malaysia2014

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Anreise

Mittwoch um 14 Uhr gings endlich los....3 Monate Malaysia. Doch vorher musste ich noch über den Irak in den Oman, dann nach Kuala Lumpur und von dort aus mit dem Bus noch 4 Stunden nach Sitiawan fahren. Dort sollte ich dann abgeholt werden. Im Oman hatte ich etwa 2 Stunden Aufenthalt. Steigt man aus dem Flugzeug aus, wird man schon von den vielen Scheichs in ihren weißen Kleidern und den Goldkettchen begrüßt. In Kuala Lumpur angekommen, musste ich mich erst mal zu Recht finden und irgendwo auf dem Flughafen einen Bus finden, der mich nach Sitiawan bringt. Überraschend schnellc bei meinen Orientierungsdefiziten hab ich den auch gefunden, naja oder besser gesagt den Ort an dem er abfahren sollte. Leider war der Bus voll und ich musste nochmal 4 Stunden auf den Nächsten warten ( man braucht hier wirklich Zeit...für alles) um halb 11 nachts kam ich dann nach weiteren 4 Stunden Busfahrt in Sitiawan ab. Zu meiner Überraschung war der Bus der reinste Luxusliner mit Klimaanlage, riiiiesen Beinfreiheit und so bequemen Sitzen, dass ich fast 4 Stunden lang durchschlief wie ein Baby. Abgeholt wurde ich von den anderen Studis, die ebenfalls ein Praktikum machten: Valentin, Biostudent aus Würzburg und Emily ebenfalls Biostudentin aus New York. Dabei war auch Nadines (die Leiterin des Projekts) Vater Manfred, der für 10 Wochen zu Besuch war. Mit dem Auto gings dann ab nach Telok Senangin, ein muslimisches Fischerdorf im Westen der Halbinsel Malaysia, etwa 20 Minuten von Sitiawan entfernt. Apropos Auto....in Malaysia herrscht Anschnallpflicht nur auf den Vordersitzen, die Hinteren besitzen gar keinen Gurt. Aber eigentlich wird sowieso nie ein Gurt benutzt. Die Decke war verschimmelt, der 4 Gang funktioniert nicht mehr und naja ausser das es noch fährt, funktioniert eigentlich nichts mehr so wie es sollte :p achja und das Ungewohnte war dann auch erst mal der Linksverkehr.
21.1.14 12:23


Ich habs geschafft:)

Juhuuu Leute ich habs endlich geschafft....ich hab Internet. Jetzt versuche ich mich an meinen ersten Blog. Mittlerweile bin ich seid fast 2 Wochen hier und versuche die letzen Tage nochmal etwas zusammen zufassen. Wahrscheinlich werde ich nicht jeden Tag schreiben, da die Internetverbindung im Dorf ziemlich langsam ist und auch nicht immer etwas passiert, aber ich geb mein Bestes
21.1.14 11:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung